Nr. 62: Scharia-Gerichte für die Schweiz?

Scharia-Gerichte für die Schweiz?
Wenn also ein Mensch wegen seines Glaubens verfolgt wird, und in die Schweiz flüchtet, wird er dort nach dem Recht des ihn verfolgenden Staates abgeurteilt, ggf. auch getötet. Bravo Schweiz! Da wird es dann den verfolgten Andersdenkenden genauso gehen, wie den Juden im Dritten Reich, als sie zu Euch flüchten wollten. Ihr habt Euch eigentlich nicht geändert, oder?

Da wird sich auch Frau Merkel freuen, denn …


… Frau Merkel hat die Todestrafe für Deutsche bereits unterzeichnet!

Merkel hat in Lissabon den EU Reform-Vertrag unterzeichnet und somit die Todestrafe auch für deutsche Bundesbürger ermöglicht. Der Vertrag ist ein Verrat am deutschen Bürger und eine Mogelpackung weil er in den Grundsätzen die alte EU-Verfasssung – die ja abgelehnt wurde – beinhaltet.

Wie sehr wir Frau Merkel vertrauen können, sehen wir in diesem Video:


Angela Merkel und die Wahrheit

Wir können nur an die Schweizer Bürger appellieren, dieser Gesinnung eine Absage zu erteilen, weil sie sonst im eigenen Land nicht mehr froh werden.