Nr. 79: RATZINGER: Das Wohl der Kirche steht über dem Recht der missbrauchten Kinder! 

Ratzinger stellte nachweisbar als Anführer der Inquisition (1981-2005) das Wohl der Kirche über den massenhaften Missbrauch von Kindern. Wissend, was seine kriminellen Bischöfe und Priester tun, hat er sich nicht darum gekümmert. Und dieses Wohl der Kirche finanziert der deutsche Steuerzahler. Er ist der einzige Depp auf Erden, der Kirchensteuern bezahlt. Und sein Staat, seine Regierung, seine korrupten Politiker stecken mit diesen kriminellen Päpsten, Bischöfen und Priestern unter einer Decke – vereint durch das Hitler-Konkordat mit dem Nazi-Staat Vatikan und seinen Nazi-Päpsten – siehe: Vom Bischof von Rom zum Antichrist: Die “Nazi – Päpste”

Am 15. November 1985 schrieb der heutige Papst Joseph Ratzinger in einem lateinischen Schreiben, der Fall des Priesters Stephen Kiesle, der Ende der 70er Jahre laut einem Gerichtsverfahren sechs Kinder zwischen elf und 13 Jahren missbraucht hatte, sei “GRAVIEREND”, jedoch müsse in Rechnung gestellt werden, welche Auswirkungen eine Entlassung AUF DAS “WOHL DER UNIVERSELLEN KIRCHE” hätte. Kirchen schließen Versicherung gegen Priestersex und sexuellen Kindesmissbrauch ab http://bibelmail.de/?p=126

Ich gebe Dr. Martin Luther zu 100 Prozent Recht:

Der Vatikan und die römisch-katholische Kirche sind eine STIFTUNG DES TEUFELS. Und der Papst ist der STELLVERTRETER DES TEUFELS.

Die Bischöfe und Priester der römisch-katholischen Kirche stehen unter dem Verdacht, eine kriminelle Vereinigung zu sein, in der organisierte Verbrechen gegen die Menschlichkeit an der Tagesordnung standen und stehen. Sicher gibt es Ausnahmen. Aber, wollen Sie mit Ihren Kindern das Risiko eingehen, herauszufinden, wer die Ausnahme ist?

Wer es nicht glauben will, in Offenbarung 17, 5 steht geschrieben, dass die als “Christentum” verkleidete babylonische Pontifex-Maximus-Kirche, genannt Hure Babylon, “die Mutter ALLER Gräuel auf Erden” ist. Der Pontifex Maximus ist seit dem alten Babylon (608-538 v.Chr.) der Stellvertreter Satans auf Erden. Er ist der oberste Baalspriester. Da er sich als Gott bzw. Stellvertreter Christi auf Erden ausgibt, ist er der ANTICHRIST, der sich selbst als Gott ausgibt und an die Stelle Christi setzt. Die Päpste haben diesen Titel vom römischen Kaiser übernommen. Der Vorgänger von Herrn Ratzinger, der Pontifex Maximus Kaiser Tiberius war der Christus-Mörder – siehe http://bibelmail.de/?p=168

Wie wurde der Papst zum “Pontifex Maximus”?

Vergleichen Sie Ratzingers Kirche mit der Bibel: Billiger Religionsbetrug: Papst betont Alleinvertretungsanspruch der römisch-katholischen Kirche 

Bibel entlarvt den babylonischen Zauber http://hure-babylon.de/?p=22

Buch “Die Heiligen Väter und ihre Paten”

Wen vertritt Herr Ratzinger wirklich?

Wer Präservative verbietet ist ein Massenmörder!

Die Ökumene

Die neue Weltordnung und die Nummerierung der Menschen

Die Erzwingung der Neuen Weltordnung durch die 2 Tiere aus Offenbarung

Wer ist die “Gesellschaft Jesu” = Societas Jesu (S.J.), der Jesuiten-Orden?

Wer folgt Gott, wer folgt dem Antichrist?

Jesus Christus hat das Priestertum abgeschafft! 

RATZINGER, DER GROSSINQUISITOR